Kontakt

Close

KONTAKT

Studio Seidel GmbH
Türkenstrasse 60 Rgb
80799 München

+49 89 324 222 66
sppd@studioseidel.de
www.studioseidel.de

Kontakt

Close

KONTAKT

Studio Seidel GmbH
Türkenstrasse 60 Rgb
80799 München

+49 89 324 222 66
www.studioseidel.de



URHEBERRECHTE

Alle Inhalte und Abbildungen in unserem Internetangebot - wie Bilder, Texte, Grafiken, Videos, Animationen und die Anmutung der Webseiten - sind urheberrechtlich geschützt. Das Vervielfältigen, Verbreiten oder öffentlich Zugänglichmachen dieser Inhalte als Ganzes oder in Teilen in jeglicher Art und Weise (gedruckt, elektronisch, online etc.) bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Kontakt

Close
Wallpaper 1Wallpaper 2Wallpaper 3Wallpaper 4Wallpaper 5Wallpaper 6Wallpaper 7Wallpaper 8

Sie am Tatort eintrafen, waren Sie sichtlich irritiert. Warum?
Das trügt, irritiert war mein Kollege.

Einige Zeugen berichteten der Presse, Sie hätten Hausschuhe getragen. Wieso tun Sie das?
Ich trage immer Hausschuhe bei der Arbeit, es gibt nichts Bequemeres.

Sie gelten unter Ihren Ermittler-Kollegen als Schöngeist. Wie äußert sich das?
Ich dachte, ich gelte als Himbeergeist, aber der gute.

Sie sind bei Ihren Zeugenbefragungen ziemlich aufdringlich. Wären Sie dafür, dass Ermittler in Zukunft immer mit der Kamera begleitet werden?
Ein kluger Mann sagte einmal, die Wahrheit ist ein hässliches Gesicht.

Ist der Einsatz eines Mediums heute Standard in der Polizeiarbeit?
Das ist unser Umgang mit der um sich greifenden verweichlichten Mittelmässigkeit.

Was hassen Sie an Ihrem Job am meisten?
Meinen Partner und seinen Hund. Harvey ist auszuhalten.

noch viel mehr:

Zurück